Tipps für die Kreditaufnahme

Der Dispo ist der teuerste Kredit

Der gute alte Dispo ist die mit Abstand teuerste Kreditart - und gleichzeitig die liebste Darlehensform der Deutschen. Eine wichtige Rolle spielt hier die unkomplizierte Kreditvergabe. Einen Dispo erhalten fast alle Bankkunden zeitgleich mit der Eröffnung ihres Girokontos. Bei höherem Geldbedarf lässt sich der Kreditrahmen später meist mit einem formlosen Antrag ändern. Diesem Prozedere stehen hohe Dispozinsen gegenüber. Noch teurer wird es, wenn Sie den vereinbarten Kreditrahmen überziehen.

Ein Dispo lohnt sich nur, wenn Sie das Minus auf dem Konto zeitnah begleichen können. Anderenfalls fahren Sie mit einer Ablösung durch einen Ratenkredit finanziell deutlich besser. Falls Sie finanziell flexibel bleiben wollen, kann ein Rahmenkredit eine attraktive Dispo-Alternative sein. Bei diesem Kreditmodell vereinbaren Sie einen fixen Kreditrahmen, über den Sie völlig frei und ohne weitere Rücksprachen mit Ihrer Bank verfügen können. Die Rückzahlung der in Anspruch genommenen Darlehenssumme erfolgt in festen Monatsraten. Zwar sind die Zinsen dafür höher als für einen normalen Ratenkredit, sind jedoch deutlich niedriger als für den Dispo.

Günstige Ratenkredite finden

Bei den Konditionen für einen Ratenkredit werden Sie bei einem Kredit- vergleich immense Unterschiede finden. Als Faustregel kann gelten, dass Ihre Hausbank Ihnen fast nie die besten oder auch nur gute Konditionen bietet. Deutlich weniger Zinsen zahlen Sie bei den Direktbanken im Internet. Viele dieser Institute bieten ihren Darlehenskunden heute laufzeitabhängige Zinsen an - je schneller Sie den Kredit tilgen können, desto weniger zahlen Sie dafür. Diese Laufzeitmodelle sind fast immer günstiger als bonitätsabhängige Zinsen, die noch vor wenigen Jahren der allgemeine Standard für die Kreditvergabe waren. Wichtig ist auch, dass Sonderzahlungen und vorzeitige Tilgungen ohne Gebührenaufschlag möglich sind.

Falls Sie einen Autokauf planen oder eine Immobilie finanzieren wollen, werden Sie ohnehin einen zweckgebundenen Kredit in Anspruch nehmen. Hier profitieren Sie in besonders hohem Maße vom aktuell historisch niedrigen Zinsniveau.

Falls Sie früher einen relativ teuren Kredit vereinbart haben, kann ein Wechsel des Kreditanbieters weiterhelfen. Laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist ein solcher Wechsel möglich, wenn Sie nachweisen können, dass das Darlehen bei einer anderen Bank günstiger zu haben ist. Als Entschädigung wird dafür maximal ein Prozent des noch offenen Kreditbetrages fällig. Entsprechenden Umschuldungen stehen vor allem die Direktbanken offen gegenüber.

Privatkredite aus der Community - der aktuelle Trend bei der Kreditaufnahme

Echte Privatkredite sind ein neuer Trend, der in den USA längst etabliert ist und auch hierzulande immer mehr an Fahrt gewinnt. Dabei übernehmen Internetportale wie auxmoney oder smava die Rolle des Kreditvermittlers. Nach einer Bonitätsprüfung stellen die Kreditinteressenten ihre zu finanzierenden Projekte auf der Plattform ein. In der Regel haben sie gute Chancen auf eine schnelle und zinsgünstige Finanzierung durch andere Privatpersonen aus der Portal-Community. Die Zinsen für solche Kredite werden individuell ermittelt und sind fast immer günstiger als die Konditionen regulärer Bankkredite. Zudem haben hier auch viele Kreditsuchende - beispielsweise Selbstständige und Freiberufler - eine Chance, deren Darlehenswünsche von den Banken abschlägig beschieden werden.

 

Sondertilgungen nutzen - Es gilt die goldene Regel: Die beste Form der Geldanlage ist die Rückzahlung von Krediten. Prüfen Sie darum in Ihrem Darlehensvertrag, ob Sie die Möglichkeit zur Sondertilgung haben und wie diese ausgestaltet ist. Sondertilgungsoptionen finden Sie in Verträgen zu Immobilien-, Konsumenten- und Autokrediten. Häufig können Sie diese Option nur einmal im Jahr nutzen und es ist nicht erlaubt, ungenutzte Tilgungsmöglichkeiten ins nächste Jahr zu übertragen. Unerwartete Geldzuflüsse sollten Sie daher immer nutzen, um Ihre Sondertilgungsoption in vollem Umfang auszuschöpfen. Weitere wertvolle Tipps zu Krediten finden Sie in unseren Ratgebern Baufinanzierung, Ratenkredit und Autokredit.

Keine Kredite für kurzfristige Konsumfreuden - Ein Darlehen sollten Sie nur für langfristige Zwecke aufnehmen und keine kurzfristigen Freuden, wie einen Urlaub, auf Pump finanzieren. Denn meist sind Kredite dieser Art mit horrenden Zinsen verbunden. Hier zwei Beispiele, von denen Sie sich nicht verleiten lassen sollten:

Die Finanzierung eines Urlaubs über die Reiseveranstalter Thomas Cook (Neckermann) oder Tui schlägt mit einem effektiven Jahreszins von 11,37 Prozent beziehungsweise 10,50 Prozent zu Buche. Ein 2.000-Euro-Urlaub kostet Sie somit bei Thomas Cook 119 Euro Zinsen, wenn Sie ihn über 12 Monatsraten zurückzahlen. Bei Tui sind es sogar 145 Euro, denn zu den Zinsen kommen noch 35 Euro Jahresgebühr für eine obligatorische Tui-Kreditkarte hinzu. Das entspricht einem tatsächlichen Effektivzins von 14,23 Prozent.
Beim sogenannten Geld-Notruf der Fidor Bank hat man die Möglichkeit, sich spontan auf seinem Girokonto 100 Euro gutschreiben zu lassen. Schon nach 30 Tagen ist die Rückzahlung von 106 Euro fällig. Auch wenn die 6 Euro von der Bank als Bearbeitungsgebühr deklariert werden, unterm Strich bedeutet das, dass Sie eine Verzinsung von 6 Prozent monatlich bezahlen. Rechnet man diesen Wert auf ein Jahr hoch, entspräche das einem horrenden effektiven Jahreszins von über 100 Prozent!

kurzfristige Konsumfreuden

Verbessern Sie Ihren Schufa-Score - Was die Schufa über Sie gespeichert hat, entscheidet nicht nur darüber, ob Sie einen Kredit bekommen, sondern zunehmend auch, zu welchem Zinssatz. Je niedriger Ihre Schufa-Bewertung ist, desto höher wird in der Regel der Zinssatz sein, den die Bank von Ihnen verlangt. Wie die Schufa Ihren Scorewert berechnet, weiß keiner genau. Das ist ein Geschäftsgeheimnis. Wir haben jedoch zahlreiche Erfahrungsberichte dazu gefunden. Daraus leiten wir folgende Empfehlungen für Sie ab:

Kündigen Sie unnötige Girokonten und Kreditkarten.
Lassen Sie sich einen hohen Dispo einräumen. Aber nutzen Sie ihn nicht!
Lassen Sie Ihre Kreditkartenrechnung monatlich von Ihrem Girokonto abbuchen. Nutzen Sie nicht die Teilzahlfunktion!
Wenn Sie Kreditangebote einholen, bestehen Sie darauf, dass die Bank eine "Anfrage Kreditkondition" vermerkt und nicht eine "Anfrage Kredit". Denn wenn sich die Anfragen nach Krediten häufen, wertet die Schufa dies als Zeichen, dass Sie Probleme haben, einen Kredit zu bekommen. Obwohl Sie möglicherweise nur verschiedene Angebote zum Vergleich einholen wollten.
Weitere Tipps, wie Sie Ihre Schufa-Bewertung verbessern können, lesen Sie hier.

Schufa verbessern

Das Auto nicht einfach beim Händler finanzieren - Wenn Ihr Autohändler mit einem besonders günstigen Zins wirbt, seien Sie wachsam. Womöglich hat man Ihnen nicht das beste Angebot gemacht. Schließlich möchte der Händler am Wagen mit verdienen und ist Ihnen beim Kaufpreis nur wenig entgegen gekommen.

Das günstigste Auto bekommen Sie nur dann, wenn Sie sowohl beim Preis als auch bei der Finanzierung die maximale Ersparnis herausholen. Das geht mithilfe des Internets ganz einfach. 

Immobilienfinanzierung nach zehn Jahren kündigen - Schon gewusst? Selbst wenn Sie ein Baufinanzierungsdarlehen mit einer 15- oder 20-jährigen Zinsbindung abgeschlossen haben, können Sie nach zehn Jahren Ihren Vertrag kündigen. Und zwar ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Das besagt § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB. Das lohnt sich vor allem dann für Sie, wenn der Zins, zu dem Sie damals Ihre Baufinanzierung bekommen haben, höher ist als heutige Angebote. Stichtag ist dabei das Datum, an dem Sie das Darlehen vollständig ausgezahlt bekommen haben, seitdem laufen die zehn Jahre. Anschließend müssen Sie noch eine Kündigungsfrist von sechs Monaten einhalten. Sie können also in jedem Fall Ihr Darlehen nach zehn Jahren und sechs Monaten ablösen.

Haus kredit , Immobilien kaufen
arrow